Dr. Felix Gmür

Bischof von Basel:
Der Klimawandel bedroht ganz direkt, was allen Menschen zusteht: die notwendigen Lebensgrundlagen in einer intakten Umwelt. Wir engagieren uns für Klimagerechtigkeit, weil die Bewahrung der Schöpfung zu unserem christlichen Auftrag gehört. Es braucht unser Engagement, um den Klimawandel mit seinen verheerenden Folgen aufzuhalten. Dabei helfen die Reduktion von Treibhausgasen sowie die Unterstützung von Kompensationsprojekten. Deshalb ist Fastenopfer Mitglied der Klima-Kollekte.

Dr. Lucrezia Meier-Schatz

Präsidentin Stiftungsforum Fastenopfer:
In Kenia ist Feuerholz immer knapper weil es übernutzt wird. Durch effizientere Kochöfen wird weniger Feuerholz benötigt und dadurch sinkt der Arbeitsaufwand für die betroffenen Frauen. Ausserdem sind sie am stärksten von Rauchemissionen in der Küche betroffen. Durch die neuen Kochöfen des Carbon Projektes von Fastenopfer wird der Rauch durch einen Kamin ins Freie geleitet. Dies wirkt sich insbesondere auf Frauen und Kleinkinder positiv aus, weil sie viel Zeit in der Nähe der Kochstelle verbringen.

Matthias Dörnenburg

Direktor ad interim Fastenopfer: Das Carbon-Projekt von Fastenopfer in Kenia zeigt, das Klimaschutz und Armutsförderung Hand in Hand gehen. Neue Kochstellen reduzieren den Verbrauch an Brennholz uns sparen dadurch CO2 ein. Gleichzeitig zieht der Rauch durch einen Kamin ab und verursacht weniger Feinstaub in den Häusern. Die langfristige Folge davon ist, dass es weniger Erkrankungen der Atemwege in den betroffenen Haushalten geben wird.

Stefan Salzmann

Programmverantwortlicher Energie & Klimagerechtigkeit: Um den Klimawandel zu stoppen müssen Menschen, die viele Treibhausgase verursachen, ihren ökologischen Fussabdruck reduzieren. Kurzfristig ist eine Kompensation und der Kauf entsprechender Zertifikate eine gute Lösung. Dabei sollte man beachten, dass man hochwertige Zertifikate kauft wie die von der Klima-Kollekte angebotenen Zertifikate nach dem sogenannten Gold Standard. Er setzt hohe Anforderungen an Projekte prüft diese Anforderungen regelmässig.